Rechtliche Hinweise

Bildungs- und Erziehungsauftrag
Grundlage unserer pädagogischen Arbeit ist das Bayerische Kinderbildungs- und Betreuungsgesetz (Art. 10 BayKiBiG), indem deutlich wird, dass die Bildung, Erziehung und Betreuung in der vorrangigen Verantwortung der Erziehungsberechtigten liegt und die Kindertageseinrichtung die Eltern unterstützt und ergänzt (Art. 4 BayKiBiG).

Durch den Einsatz ausreichenden und qualifizierten Personals ist eine angemessene Bildung, Erziehung und Betreuung sichergestellt.

Unsere Einrichtung ist familienergänzend und familienunterstützend. Wir bieten jedem einzelnen Kind vielfältige und entwicklungsangemessene Bildungs- und Erfahrungsmöglichkeiten, um beste Bildungs- und Entwicklungschancen zu gewährleisten, Entwicklungsrisiken frühzeitig entgegenzuwirken sowie zur Integration zu befähigen.

Aufsichtspflicht

Die Kindertageseinrichtung betreut und beaufsichtigt die Kinder nur während der Öffnungszeiten.

Bringen
Das Kind wird von einem Erziehungsberechtigten oder uns bekannten Erwachsenen in unsere Einrichtung gebracht, übergibt es dem pädagogischen Personal und holt es dort auch wieder ab.

Abholung
Achten Sie bitte beim Abholen darauf, dass sich Ihr Kind vom Personal verabschiedet. Das Personal ist darüber zu informieren, wer jeweils zum Abholen des Kindes berechtigt ist.