Home
Kindertageseinrichtung
Krippengruppe
Kindergarten
Hausaufgabenbetreuung
Anmeldung, Gebühren
Elternpost download
Fortbildung
Elternarbeit
Zusammenarbeit
Förderverein
Kindergartenordnung
Presse
Rechtliche Hinweise
« Januar 2018 »
Mo Di Mi Do Fr Sa So
1
2
3
4
5
6
7
8
9
10
11
12
13
14
15
16
17
18
19
20
21
22
23
24
25
26
27
28
29
30
31
Design by SITEFACT

Fortbildung

Teambesprechungen
Teambesprechungen sind unbedingt nötig, um gemeinsam und erfolgreich den Bildungs- und Erziehungsplan (BEP) umsetzen zu können. Teambesprechungen können folgende Punkte beinhalten:

  • Erfahrungsaustausch / Reflexion
  • inhaltlicher Informationsfluss (Fachwissen, Termine...)
  • gemeinsame Planungen (Aktivitäten mit den Kindern, Organisation von Festen, Projekte...)
  • Aufgabenteilung
  • Wünsche und Neuerungen
  • Fallbesprechungen (Auffälligkeiten, Entwicklungsverzögerungen bei Kindern)


Fortbildungen
Fortbildung sichert, verbessert und erweitert die Qualifikation des pädagogischen Personals und trägt damit auch zu Qualitätssicherung unserer Kindertagesstätte bei (Art. 17 BayKiBiG).
Unser Träger ermöglicht uns ein entsprechendes Fortbildungsangebot, die Teilnahme daran und somit den Zugang zu neuen Erkenntnissen, um den Erziehungs- und Bildungsauftrag zeitgemäß zu erfüllen.


Anleitung von Praktikanten

Es liegt uns am Herzen, jungen Menschen mit sozialem Selbstverständnis für das pädagogische Handeln mit Kindern, berufliche Perspektiven und die entsprechenden Werte und Normen für diesen erfüllenden Beruf, zu vermitteln.
Durch die Möglichkeit des Hospitierens und dem Eigenengagement, der Hilfe und Unterstützung des praktischen Handelns und gemeinsamen Reflektierens können wir den Praktikanten Einblick in unsere Einrichtung und unsere pädagogische Arbeit vermitteln.
Sie werden von der jeweiligen Fachkraft angeleitet und können sich jederzeit mit Fragen und Anliegen an alle Teamkollegen wenden.

 

Aufgaben einer Anleitung

  • Rahmenbedingungen schaffen, die Einrichtung kennen zu lernen
  • Einblick in die Konzeption gewähren
  • Führung kontinuierlicher Anleitungsgespräche
  • Unterstützung bei der Durchführung von Angeboten
  • Reflexion bei Praxisbesuchen mit der Betreuungslehrkraft
  • Beratung bei der Führung von Dokumentationen und pädagogischen Tagebüchern
  • Beurteilungen der Praktikanten

 

Seite drucken
Zurück